echeveria derenbergii (echeverie), kindel

echeveria derenbergii lässt sich entweder durch kindel (tochterrosetten) oder blattstecklinge vermehren. die pflege von echeveria derenbergii –>

die vermehrung durch kindel

die schnellste art echeveria derenbergii zu vermehren, ist durch das abnehmen von tochterpflanzen, kindel oder auch tochterrosetten genannt. die ausläufer lassen sich leicht mit einer sauberen schere von der mutterpflanze trennen. anschließend werden die unteren blätter vorsichtig vom stil gelöst, sodass nur noch die rosette übrig bleibt. damit die bruchstellen trocknen können, lässt man den echeveria-nachwuchs für ca. 24 stunden an einem vor sonne geschützten plätzchen ruhen.

als anzuchtsubstrat kann kakteenerde zum einsatz kommen. gepflanzt wird echeveria derenbergii so tief, das die rosette oben auf der erde sitzt. der ideale standort für die aufzucht ist hell, jedoch ohne direkte sonne, bei temperaturen ab 20 grad. bodenwärme ist von vorteil. die erde wird gleichmäßig feucht, aber nicht nass gehalten. wenn sich neue blätter zeigen, kann man dazu über gehen, „normal“ zu gießen.

Verwandte Pflanzen: