schusterpalme (aspidistra elatior)

die schusterpalme (aspidistra elatior) zählt zur familie der mäusedorngewächse (ruscaceae) und kam vor ca. 200 jahren von asien nach europa. ihren namen verdankt sie der „guten alten zeit“, als sie sehr häufig in schusterwerkstätten oder metzgereien (deshalb auch metzgerpalme) kultiviert wurde. ihre blätter können eine höhe von bis zu einem meter erreichen, die blüten hingegen sind klein.

es existieren einige zuchtformen von aspidistra elatior, die allerdings sehr selten im handel zu finden sind. da wären z. b. die weiss-gestreifte „variegata„, die getupfte „milky way“ oder die kulturform „john lennon’s song„.

schusterpalme (aspidistra elatior)