Keulenlilie (Cordyline fruticosa)

2 Kommentare zu “Keulenlilie (Cordyline fruticosa)”

  1. Katja sagt:

    Hallo, meine Keulenlilie wächst steil in die Höhe und sieht unten etwas kahl aus. Was kann ich tun, damit sie auch unten üppig wächst?

    • frau-doktor sagt:

      es ist „normal“ das die im laufe der zeit untenrum kahl wird. sie könnten es mal mit zurückschneiden versuchen. sie bildet dann mit etwas glück mehrere neue triebe an der schnittstelle. die werden aber auch irgendwann verkahlen …