Wachsblume (Hoya kerrii)

wachsblume (hoya kerrii)

Hoya kerrii
  1. Trivialname(n): Wachsblume, Herzblatt-Pflanze
  2. Synonym(e): k. A.
  3. Familie: Hundsgiftgewächse (Apocynaceae)
  4. Herkunft/Verbreitung: Asien
  5. Weitere Informationen: k. A.

wachsblume (hoya kerrii)

Verwandte Pflanzen:

5 Kommentare

  1. Janin B. sagt:

    Ich hätte mal eine Frage. Wie pflege ich die Blätter einzeln im Topf denn am besten?

    • frau-doktor sagt:

      mit den einzelnen blätter habe ich zwar keine erfahrung, denke aber mal es müsste so funktionieren: hell, keine direkte mittagssonne, zimmertemperatur und die erde zwischen den wassergaben so gut wie austrocknen lassen.

      düngen würde ich erstmal nicht, ausser es zeigt sich ein neuer trieb.

  2. Janin B. sagt:

    Vielen Dank :)

  3. Lina T. sagt:

    Es geht um das richtige Umtopfen einer älteren Hoyapflanze,die in Hydrokultur „großgeworden „ist-jetzt sind die Tonkügelchen aber grau und brüchig geworden,die Topf-Wasserstandsanzeige ist auch kaputt, kann man in Erde neu pflanzen?
    Einfache Topfpflanzenerde oder irgendetwas spezielles?
    Danke.

    • frau-doktor sagt:

      mit hydrokultur habe ich überhaupt keine erfahrung. ich verwende für die hoya kerrii kakteenerde mit etwas seramis vermischt.