senecio

die gattung senecio zählt zur familie der korbblütler (asteraceae) und beinhaltet mehr als tausend arten, die weltweit verbreitet sind. einige, wie z. b. die als affenpalme bekannte senecio kleinia, werden mittlerweile der gattung kleinia (k. neriifolia) zugeordnet.

als zimmerpflanze sind die sukkulenten arten sehr beliebt. sie sind im handel manchmal unter der bezeichnung senecio „himalaya“ oder s. „kilimanjaro“ zu finden. ob es sich hierbei um eigene sorten (zuchtformen) handelt, oder es lediglich ein handelsname für eine bestimmte art ist, konnte ich nicht in erfahrung bringen.

die bekannteste vertreterin der gattung dürfte das silberblatt (senecio cineraria*) sein. diese nicht sukkulente art wird häufig zur bepflanzung von beeten und gräbern verwendet.

senecio-himalaya
senecio barbertonicus „himalaya“

senecio cephalophorus
senecio cephalophorus

senecio cineraria
senecio cineraria

senecio crassicaulis
senecio crassicaulis

senecio haworthii
senecio haworthii

senecio rowleyanus
senecio rowleyanus

senecio serpens
senecio serpens

* update 10/2011: s. cineraria zählt mittlerweile zur gattung jacobaea, ist aber zumeist noch unter ihrem alten namen im handel zu finden.

Comments are closed.