Knollenbegonie (Begonia × tuberhybrida)

Knollenbegonie

Begonia × semperflorens
  1. Trivialname(n): Knollenbegonie
  2. Synonym(e): k. A.
  3. Familie: Schiefblattgewächse (Begoniaceae)
  4. Herkunft/Verbreitung: gezüchtete Sorten, nicht natürlich vorkommend
  5. Weitere Informationen: k. A.

Begonia x tuberhybrida

Verwandte Pflanzen:

8 Kommentare

  1. Hans-Dieter Kanders sagt:

    Danke, sehr gute und verständliche Info!!!
    Freundliche Grüße
    Dieter

  2. Fiebi sagt:

    Kann mir jemand helfen?!

    Meine Begonie bekommt braune Blüten, woran kann das liegen? Neue und alte Blüten werden braun.
    Begonie wird einmal die Woche gegossen.

    • frau-doktor sagt:

      steht die schon draussen? dann ist es ihr möglicherweise nachts zu kalt.

      • Fiebi sagt:

        Begonie steht nicht draussen. Sie steht im Wohnzimmer im halbschatten. Sie bekommt die nachmittagssonne (ab ca. 14:30 Uhr) ab.

        • frau-doktor sagt:

          wenn kein pflegefehler vorliegt, wie z. b. zuviel/zuwenig wasser und die blätter auch in ordnung sind, würde ich das mal unter anpassung an den neuen standort verbuchen. es kann bei einigen pflanzen vorkommen, dass sie als reaktion darauf erstmal die blüten abwerfen.

  3. Celina sagt:

    Ich hab das gleiche Problem mit neuen Blüten die braun werden ebenso. Die Begonie steht allerdings bei mir im Büro. Daher Frage, kann das auch an kalter Zugluft liegen?