Mimose (Mimosa pudica)

mimosa pudica

Mimosa pudica
  1. Trivialname(n): Mimose, Schamhafte Sinnpflanze
  2. Synonym(e): k. A.
  3. Familie: Hülsenfrüchtler (Fabaceae)
  4. Herkunft/Verbreitung: Südamerika
  5. Weitere Informationen: k. A.

Verwandte Pflanzen:

36 Kommentare

  1. Maja sagt:

    Wow, sehr schöne Pflanze. Hast du sie selbst gezogen oder gekauft? Ich hatte mit der Anzucht kein großes Glück. Irgendwie wollten die kleinen Pflänzchen nicht. :(
    Liebe Grüße,
    Maja

  2. frau-doktor sagt:

    die mimose ist ein geschenk, sollte wohl ne anspielung sein :-)

  3. schnuggi-pups sagt:

    Diese Pflanze ist voll süß!!!
    Ich hab noch ne ganz winzige:-)

    • Biggy sagt:

      he Schnuggi – Pups giest du deine Mimose mit Leitungswasser ? wenn ja probiere es mal mit Regenwasser. Die Mimose könnte ein Problem mit dem kalkhaltigem Wasser haben .

  4. Soso! sagt:

    Kann mir vielleicht jemand mal helfen? Meine Mimose kratzt irgendwie ab. Ich mein an zu viel (wenig) Wasser kann es garnicht liegen, da ich immer richtig gieße, so wie es überall steht und in der Prallensonne steht sie auch nicht, was soll ich machen???

  5. phil sagt:

    Wo kann man Mimosen eigentlich kaufen?
    Ich habe schon fast überall geguckt, bin aber bisher nicht fündig geworden…

    • frau-doktor sagt:

      eigentlich in gut sortierten gärtnereien, habe aber keine ahnung, ob die ganzjährig verfügbar sind. samen ist aber relativ einfach zu erhalten, denn gibts auch in bau- und gartencentern. oder sie suchen mal nach „mimosa samen“, da sind einige anbieter zu finden.

    • doreen sagt:

      Gibt es gern mal gegen eine kleine Spende in botanischen Gärten :)

  6. Mimöschen sagt:

    Ich habe mir Mimosensamen bestellt, und möchte Fragen wie man diese behandeln muss. Muss man dafür auch bestimmte Erde verwenden?

  7. Mrs Fox sagt:

    Habe mir vor einer Woche eine Mimose gekauft… aber i-wie fängt die jetzt an einzudürren…
    Ich hoffe das mir i-jemand helfen kann!!
    gglG

    • frau-doktor sagt:

      vielleicht hilft es ja, wenn sie die luftfeuchtigkeit erhöhen. ansonsten substrat gleichmäßig feucht, aber nicht nass halten und keine direkte sonne.

  8. michaelcaine sagt:

    Meine Mimose wächst eigentlich ganz gut, sie bekommt neue Blättchen und zwei, drei Blüten bilden sich. Allerdings werden von unten her immer mehr Blättchen gelb und vertrocknen. Woran kann es liegen? Ich halte die Erde feucht, sie steht nicht in der Sonne, aber hell (Küche). Sollte ich sie besprühen? Oder ist das ein ganz normaler Vorgang der „Verjüngung“? Danke für eine Antwort!

    • frau-doktor sagt:

      das ist bei der mimose in der tat „normal“ und kann durch eine zu geringe luftfeuchtigkeit beschleunigt werden. tipps zur erhöhung der luftfeuchtigkeit finden sie hier –>

      • Anonymous sagt:

        wenn man mit der pflege der mimosa nicht klar kommt sollte man nicht gleich meinen sie wäre scheiße, vllt mal eher den fehler bei sich suchen.

  9. liliberk--- sagt:

    ich finde mimosen scheisse. so doofe pflanzen

    • frau-doktor sagt:

      sollten sie auf diesen seiten noch weitere pflanzen entdecken, die ihnen missfallen, dann müssen sie uns das nicht jedesmal mitteilen.

  10. doreen sagt:

    Meine Pflanze hatte (wer hätte es gedacht :) Spinnmilben und im Moment kein einziges Blatt mehr :( Der Stengel ist aber noch schön grün… Kann man darauf hoffen, dass sie noch mal Blätter treibt? Kennt sich damit jemand aus???

    • frau-doktor sagt:

      spinnmilben hatte ich an der mimose noch nicht, aber wenn noch leben in ihr steckt, dann sehe ich da durchaus eine chance für einen neuaustrieb. manche pflanzen werfen als reaktion auf diese plagegeister ihre blätter ab um dann später wieder auszutreiben.

    • doreen sagt:

      Dankeschön! Dann hoffe ich mal, dass es noch was wird :) Schöne Seite übrigens!!

  11. Simeon sagt:

    Meine Mimose wächst in die Höhe und hat wenig Blätter.Sie steht
    neben dem Fenster und bekommt wenig Licht.Ich halte sie sehr feucht.Was muss ich machen damit es meiner Mimose besser geht?

    • frau-doktor sagt:

      heller stellen, aber ohne direkte sonne und statt sehr feucht nur noch leicht feucht.

  12. kitty sagt:

    Ich habe mir erst gestern eine Mimose angeschafft. Finde sie klasse :) Hab mich nun gut über die Pflege informiert, hätte aber noch eine Frage: wie lange lebt eine Mimose? Ich hab im Internet gelesen, dass sie eine einjährige Pflanze sein soll; sonstige Angaben habe ich nicht gefunden, steht nicht besonders viel im Internet über die Lebensdauer. Danke für eine Antwort

    • frau-doktor sagt:

      wie alt die genau werden, kann ich leider nicht sagen, aber auf alle fälle mehr als ein jahr. die werden in manchen büchern als einjährig angegeben, da sie manchmal schwer über den winter zu bringen sind, bzw. mit der zeit ihren gedrungenen wuchs verlieren. dann können sie aber zurückschneiden.

  13. kitty sagt:

    hallo.
    habe mir am 24.1.10 eine mimose angeschafft. sie steht am fenster, hat genügend licht, ich gieße sie regelmäßig, also sobald die oberste schicht erde leicht antrocknet, sie ist immer feucht und ich besprühe sie fast jeden tag, weil sie bei mir an der heizung steht, aber da kommt nicht viel wärme durch, weil ich die vorhänge hinter die heizung getan habe, das die pflanzen es nicht zu warm haben. im topf habe ich etwas seramis (ton-granulat) und ich befeuchte ihn ständig, das die mimose genug feuchtigkeit bekommt. nun habe ich festgestellt, dass im inneren einzelne blätter vertrocknet sind, aber ansonsten sieht sie schön frisch und grün aus, hat neue blätter und ist sogar ein wenig gewachsen. ist das normal oder mache ich etwas falsch? ausserdem schauen die wurzeln ca. 0,7 cm unten aus dem topf heraus – soll ich sie umtopfen?
    besten dank für eine antwort

    • frau-doktor sagt:

      das die mimose ab und an mal ein paar blätter verliert, ist normal. wenn sie sonst weiterwächst. anstatt des täglichen besprühens, würde ich den topf in einen mit wasser gefüllten untersetzer stellen. siehe hier. das sorgt für eine gleichmäßigere luftfeuchte.

      umtopfen können sie jetzt, oder sie warten bis zum frühjahr.

      das mit dem gießen machen sie prinzipiell richtig. ich würde aber trotzdem mal mit dem finger in die erde gehen, wenn sie oben schon trocken ist. denn weiter unten ist sie meist noch feucht genug, sodass sie es vielleicht reduzieren können.

      die mimose darf zwar nicht ganz austrocknen, sonst verliert sie schnell die blätter. aber zu feucht sollte sie auch nicht sein. sie hat ihren namen nicht ohne grund :-)

  14. Blümchen sagt:

    ich habe mir vor einigen Wochen eine Mimose gekauft, aber nach ein paar tagen wurden fast alle blätter dürr.
    Sie steht nordseitig auf einer Fensterbank ohne Heizung und ich halte sie auch feucht. Was mache ich falch?
    Bitte um antwort

    • frau-doktor sagt:

      da kann ich mir zwei ursachen vorstellen: zu nasses substrat oder zu kalter standort.

  15. kitty sagt:

    hallo. meine mimose bekommt gelbe blätter, jedoch auch neue grüne blätter, ich habe sogar eine blüte entdeckt, die noch im wachstum ist. die mimose steht in der nähe einer heizung, am fenster, könnte dies der grund für die gelben blätter sein? oder sind gießfehler eine mögliche ursache? habe sie jetzt erstmal gedüngt und besprühe sie häufiger.
    für eine antwort vielen dank im voraus.

    • frau-doktor sagt:

      das die mimose mit der zeit ein paar blätter verliert, ist ganz normal. begünstigt werden kann das natürlich durch zuviel oder zuwenig wasser. wenn sie aber sonst gut wächst, müssen sie sich da keine sorgen machen.

      wenn sie in heizungsnähe steht, würde ich die luftfeuchtigkeit durch das platzieren eines mit wasser gefüllten behälters in der nähe der pflanze erhöhen. das besprühen wirkt nur kurzzeitig.

  16. Ich will meinen Namen nicht verraten^^ sagt:

    Ich habe eine Mimose die wir mal zwei oder drei Wochen vergessen haben zu gießen!!!!!!!Ich wollte fragen kann sie noch überleben???????????????????

    • frau-doktor sagt:

      das wird nicht verraten :-)

      wenn nicht alle pflanzenteile komplett vertrocknet sind, besteht die chance, dass sie sich erholt. wird aber ein paar wochen dauern.

  17. Ich will meinen Namen nicht verraten^^ sagt:

    Dankeschön^^

  18. Ich will meinen Namen nicht verraten^^ sagt:

    soll ich also immer die Mimose nass halten????

  19. nobody sagt:

    Mimosen gibt es gerade in Haselünne im Gartenfachmarkt. Stehen bei den Minipflanzen und es war gar nicht so einfach eine kräftige Pflanze heraus zu suchen…….
    Irgendwie sahen alle ganz traurig aus ;-)