hopsing: Ich habe mir im November eine wunderschöne blaue Wanda-Orchidee gekauft. Habe sie, wie vom Verläufer empfohlen alle zwei Tage eine Stunde in Wasser gestellt oder mit Wasser besprüht. Sie stand in einer großen Glasvase. Plötlzich wurde die mittleren braun und alle Blätter vielne nacheinander ab. Woran kann das gelegen haben? Sie stand an einem Südfenster.

woran das liegt, kann ich leider auch nicht sagen, aber vielleicht wurde ihr das tauchen zuviel. ich hatte auch schon eine vanda im glas, da habe ich die ersten monate täglich die wurzeln besprüht und einmal die woche für ein stündchen getaucht. dann wurde mir das zu anstrengend und ich habe soviel wasser in der vase gelassen, dass nur die wurzelspitzen (ca. drei zentimeter) darin hingen. hat wunderbar funktioniert.

so kann man übrigens auch phalaenopsen kultivieren.

die vanda mag es zwar sonnig, aber direkt hinter das südfenster würde ich sie nicht stellen. da kann sich leicht die hitze anstauen.

2 Kommentare

  1. thomas sagt:

    habe meine vanda auch endlich ans blühen bekommen

    • frau-doktor sagt:

      wie schön für sie. ihren link musste ich aber trotzdem löschen. vielleicht üben sie das mit dem backlinkaufbau durch blogkommentare noch ein wenig. aber bitte nicht auf meinen seiten.