sansevierien

um das sommerloch zu füllen, habe ich mir mal ein paar neue sansevierien gegönnt. diese dinger wirken zwar auf den ersten blick etwas langweilig, wenn man sich aber mal mit der fülle an arten und zuchtformen beschäftigt, dann gibt es doch so einiges zu entdecken. darüber demnächst hier mehr.

sansevieria trifasciata „green hahnii“

dies ist eine kleinbleibende zuchtform der klassischen trifasciata, man kann sie auch mit gelb gerandeten otter gekräuselten blättern erhalten (z. b. „hahnii super marginata„). da sie den topf fast gesprengt hat, habe ich gleich mal ein paar ableger gemacht.

sansevieria-green-hahnii.jpg

sansevieria franciscii

ebenfalls eine kleinbleibende art.

sansevieria-franciscii.jpg

Comments are closed.