produkttest: pflanzenbeobachtungsset „plant gel lab“

das pflanzenbeobachtungsset „plant gel lab“ ist für einen preis von 12,99 € zu haben und wird für kinder ab sechs jahren empfohlen. es besteht aus einem acryl-gewächshaus (maße: 12 x 3,5 x 4 cm), welches mit einem transparenten nährgel gefüllt wird. im lieferumfang sind noch eine kapsel mit kiefernsamen (pinus) und ein kleines holzstäbchen enthalten.

plant gel lab verpackung

das nährgel muss man sich allerdings aus einer tablette, zucker, wasser und einem grünen etwas selbst anmischen. in der bedienungsanleitung wird nur die zubereitung in der mikrowelle beschrieben. wer keine hat (wie moi), kann es aber auch kurz in einem topf aufkochen lassen. anstatt des halben teelöffel zucker habe ich ein stück würfelzucker verwendet.

pflanzenbeobachtungsset

ist das nährgel erkaltet und fest, gibt man ein paar samen darauf und drückt sie mit dem holzstab leicht an. dann kommt das plant gel lab zurück in die schachtel und verbleibt dort solange, bis sich die ersten keime zeigen.

plant gel lab anleitung

bei temperaturen zwischen 18 und 20 grad zeigte sich das erste grün nach fünf tagen. jetzt erhält das plant gel lab einen möglichst hellen standort.

plant gel lab anleitung

mein fazit:

eine nette spielerei, nicht nur für die lieben kleinen.

plant gel lab samen

weitere infos:

das pflanzenbeobachtungsset „plant gel lab“ ist in verschiedenen ausführungen zu erhalten. es wird unter der bezeichnung plantarium als dreierpack und in einer xl-version angeboten.

weitere infos und links zu bezugsquellen gibt es hier.

pflanzenbeobachtungsset keimlinge