palmenblüte (bergpalme, chamaedorea)

bergpalme-bluete.jpg

bereits zum zweiten mal hat meine bergpalme (chamaedorea elegans) nun ihre blütenrispen ausgebildet. sie blüht zwar bescheiden, aber immerhin. samen kann ich nicht erwarten, da sich männliche und weibliche blüten auf unterschiedlichen pflanzen befinden und meine ein einzelkind ist.

die verbrannten blätter hat sie sich im letzten sommer zugezogen, als sie während der renovierung für zwei tage direkt am fenster stand. und die pralle sonne ist ja nun mal überhaupt nicht ihr ding. davon hat sie sich aber mittlerweile erholt und gedeiht prächtig.

die pflege der bergpalme –>

2 Kommentare zu “palmenblüte (bergpalme, chamaedorea)”

  1. uncleboob sagt:

    Hallo,

    ich habe auch eine Bergpalme und meine trägt das erste mal Rispen. Ich war so glücklich als ich dies entdeckt habe und bin nun umso entsetzer, weil mir das garnichts bringen wird, da ich auch nur eine einzelne Pflanze habe. Schade eigentlich!
    Das mit der direkten Sonne habe ich auch nicht gewusst, seit einigen Tagen scheint hier die Sonne und auf einmal bilden sich tatsächlich braune Blätter. Ich werde sie schleunigst wo anders hinstellen…

    Grüße

  2. frau-doktor sagt:

    bei zuviel sonne bleichen ausserdem die blätter aus. übrigens, die samen der bergpalme sind im fachhandel zu erhalten …