narzisse „rosa trompete“

gespannt wie ein flitzebogen war ich, als ich bei einem der anbieter mit den ganz bunten katalogen im herbst 2010 die narzisse „rosa trompete“ entdeckt und erworben habe.

um nicht bis zum frühjahr warten zu müssen, habe ich einige der zwiebeln im zimmer vorgezogen. mit diesem ergebnis:

narcissus rosa trompete

vielleicht bin ich ja farbenblind, aber von einer rosa blühenden sorte ist diese blüte meilenweit entfernt. dem katalogbild entsprechend müsste sie nämlich so ähnlich aussehen:

narzisse rosa trompete

das die blüten so tiefrosa rüberkommen wie im katalog, hatte ich nicht erwartet. einen leichten schimmer aber schon. entweder habe ich die falsche sorte erhalten, oder aber, die narzisse „rosa trompete“ ist ein fake.

ich will da ja niemand nichts unterstellen, aber wenn man die bildersuche von tante g. bedient, dann findet man dort nur fotos des anbieters. von einer so außergewöhnlichen sorte müsste es ja eigentlich massenhaft bilder geben ..?

abzuwarten bleibt, wie sich die in den garten gepflanzten zwiebeln entwickeln. allzu rosa hoffnungen mache ich mir da allerdings nicht.