Königswein (Cissus rhombifolia)

koenigswein cissus rhombifolia

Cissus rhombifolia
  • Trivialname(n): Klimme, Königswein, Zimmerwein, Russischer Wein
  • Synonym(e): k. A.
  • Familie: Weinrebengewächse (Vitaceae)
  • Herkunft/Verbreitung: Südamerika
  • Weitere Informationen: k. A.

10 Kommentare zu “Königswein (Cissus rhombifolia)”

  1. Corinna sagt:

    Mein Königswein ist nun schon 2 Jahre alt und ist super gewachsen. Er steht immer am selben Standort und wird regelmäßig gedüngt mit einem Flüssigdünger für Grünpflanzen. Nun wird er auf einmal ganz trocken und lässt die ganzen Blätter fallen. Was mache ich falsch?

    • frau-doktor sagt:

      da sie nicht schreiben, was genau sie machen, kann ich nur auf folgende ursachen tippen: zuviel/zuwenig wasser, möglicherweise auch überdüngung.

      • Helena sagt:

        Mein Königswein ist erst 2 monaten alt und er chatte würma in der erde ich hab denn in neu erde umgetopft und er siet so schwach aus .Was muss ich tun das er wieder seine pracht wider kriegt?

        Ich bedanke mich sier bei ihnen

        • frau-doktor sagt:

          zuerstmal müssen sie herausfinden, warum er so schwach aussieht. haben sie vielleicht zuviel/zuwenig gegossen? sind die wurzeln fest oder matschig?

          • Helena sagt:

            Die wurzel sind nicht zu fest und nicht zu matschig aber er krigt neu wuzel. Und die erde ist nicht zu troken und nicht zu nass na also normale. Und trozdem kann ich nicht werschtehen was der braucht ?

            Ich bedanke mich sehr herzlich bei ihnen.

  2. renate sagt:

    hallo,
    mein königswein hat auf manchen blättern weissen belag – es ist sowohl auf frischen jungen blättern als auch älteren blättern zu finden. was kann ich dagegen tun?
    bitte um hilfe
    danke

    • frau-doktor sagt:

      das klingt nach mehltau. da sollen hausmittelchen helfen, die z. b. mit teebaumöl oder spülmittel angesetzt werden. es gibt aber auch entsprechende produkte im handel.