magda: Ich habe in einer meiner Pflanzen so kleine weiße Tierchen in der / auf der Erde gesehen . ich habe auf dieser Seite mal gelesen,dass mann die Pflanze ins Wasser für Zwei Stunden tauchen soll und das Wasser dann abgießen soll… so ,dass habe ich getan ! sind die Tiere jetzt weg? oder nur zeitweise ausgelöscht? was mache ich wenn diese Tiere wieder kommen? noch ein Wasser bad??? oder Chemie?

dabei könnte es sich um springschwänze handeln. die müssten sie mit dieser methode eigentlich los geworden sein. ob sie das mit dem wasserbad wiederholen können, ist abhängig von der pflanzenart. bei einer sukkulente würde ich damit warten bis die erde ganz ausgetrocknet ist. welche chemie da hilft, weiss ich auch nicht, da müssten sie sich dann im fachhandel beraten lassen.

Comments are closed.