kameraanzuchttopf für kresse

wenn man so viele pflanzen hat wie ich, dann ist es empfehlenswert, in der auswahl der töpfe pragmatisch vorzugehen. zumindest wenn man nicht den ganzen tag mit gießen und ähnlichen tätigkeiten verbringen möchte.

nichtsdestotrotzdem hat mir diese idee mit den bepflanzten linsen gut gefallen und mich daran erinnert, dass sich noch diverse ungenutzte kompaktkameras in meinem besitz befinden.

kompaktkamera

da ich gerade keine kleinen bromelien zur hand hatte und die für diese art der kultur auch nicht wirklich für geeignet halte, habe ich das ganze mal mit kresse nachgestellt.

kamera

zuerst musste ich natürlich testen, ob die kamera wasserdicht ist um das gießen daran anpassen zu können. sie ist es natürlich nicht, aber funktioniert hat das ganze trotzdem, wie man am bild oben erkennen kann.

kamera mit kressesamen

die kamera ist nach dieser aktion natürlich hinüber. das war sie allerdiedings schon zuvor, denn doktorchen hatte vergessen die akkus zu entfernen. die natürlich nix besseres zu tun hatten, wie als auszulaufen.

sonntagslinks: fotografie

Comments are closed.