hortensie (hydrangea macrophylla)

hydrangea macrophylla
  • trivialname(n): garten-hortensie, bauern-hortensie
  • synonym(e): k. a.
  • familie: hortensiengewächse (hydrangeaceae)
  • herkunft/verbreitung: soll aus japan stammen
  • weitere informationen: k. a.

3 Kommentare zu “hortensie (hydrangea macrophylla)”

  1. Pflanzensammlerin sagt:

    Ich habe mir Ende April diesen Jahres meine allererste Hortensie gekauft und halte sie auf dem Balkon (Südseite) in einem Kübel.
    Habe sie direkt nach dem Kauf dort hineingetopft, weil sie in dem kleinen Pöttchen in dem ich sie gekauft hatte nicht bleiben konnte.
    Nun sollte diese Hortensie eigentlich blaublühend sein, was sie auch eine zeitlang war, aber nun werden die Blüten gelb-grün und ich weiß nicht wieso.
    Sie stehen in ganz normaler Blumenerde, allerdings habe ich als Dünger extra Hortensienblau gekauft.
    Ist die Südseite vielleicht zu sonnig? Oder kann es an zuviel Wasser liegen? Unter dem Kübel ist extra ein Unterteller und ich achte beim Gießen darauf, dass dieser nicht voll Wasser steht, allerdings hatten wir ja einen recht verregneten Frühling, so dass ich oft morgens auf den Balkon kam und der Teller eben doch randvoll mit Wasser stand.
    Oder sind die Blüten schlicht und ergreifend verblüht? Wobei ich mir das Anfang Juni eigentlich noch nicht vorstellen kann. Wäre für Hilfe und Tipps dankbar, da ich diese Blumen wunderschön finde und mein Exemplar gerne noch länger bewundern würde.

    • frau-doktor sagt:

      neue blüten sind zu anfangs gelb/grünlich und färben sich erst mit dem aufblühen um. handelt es sich um schon länger geöffnete blüten, dann sind die verblüht. weitere infos zu den blauen hortensien finden sie hinter dem link oben im text.

  2. Pflanzenfreund sagt:

    Meine Großmutter hat vier sehr alte Hortensien, wie alt sie genau sind weiß ich nicht. Zwei von ihnen haben extrem lange Triebe, die bei voller Blüte gerne stark herunter hängen oder oft auch abknicken.

    Ich würde sie gerne etwas stärker zurück schneiden und frage mich, wann die beste Zeit dafür ist und wie ich das am besten anstelle, damit sie auch im nächsten Jahr wieder schön blüht.