hippeastrum papilio: ein scheitern

hippeastrum papilio ist, zumindest für mich, eine der schönsten vertreterinnen ihrer gattung. deshalb versuche ich bereits seit 2008 an eine zu gelangen.

die erste habe ich in einem französischen onlineshop bestellt und nicht erhalten. die zweite stammt von einem deutschen händler und sieht so aus:

hippeastrum gefüllt

schön, wirklich sehr schön, aber keine papilio. 2010 habe ich dann eine weitere zwiebel erworben, ebenfalls von einem heimischen anbieter. die hat nun endlich die ersten blüten gezeigt.

hippeastrum rot

keine ahnung welche sorte das ist, aber mit der papilio hat sie zumindest optisch nix zu tun. die sieht nämlich so aus.

da hier sonst noch ausreichend grünzeugs in der gegend rumsteht, habe ich beschlossen, mich nicht in eine tiefe depression zu stürzen und dieses scheitern zu akzeptieren.

sonntagslink: amaryllisgewächse

Comments are closed.