dendrobium jenkinsii (orchidee)

mit dendrobium jenkinsii habe ich mir mal einen etwas anspruchsvolleren pflegling ins haus geholt. es handelt hier sich um eine kleinbleibende orchideenart die ursprünglich in asien beheimatet ist. auf jedem ihrer ungefähr vier zentimeter gross werdenden pseudobulben sitzt nur ein blatt, ihre blüten sind orange. verwandt ist sie u. a. mit d. phalaenopsis und d. nobile. kultiviert wird sie auf holz, mit einer unterlage aus moos. aus diesem grund ist tägliches sprühen angesagt, zusätzlich wird sie noch einmal wöchentlich getaucht. gesprüht wird nur morgens, damit die pflanze gut trocknen kann und nicht fault.

desweiteren benötigt sie eine hohe luftfeuchtigkeit, aus diesem grund habe ich mittlerweile eine mit wasser gefüllte wandvase direkt darunter angebracht. während es winters mag sie es kalt und hell sowie weniger luftfeucht.

diese art der orchideenkultur ist für mich völliges neuland, wenn alles so klappt wie ich mir es vorstelle, dann gibt es im nächsten frühjahr eine ausführliche pflegeanleitung.

dendrobium-jenkinsii.jpg

Comments are closed.