bundespräsidentenhybride

nachdem köhlers hotte am 31.05.2010 den bettel hingeschmissen hat, suchen unsere politisch (un)verantwortlichen derzeit emsig nach einem kandidatin für das amt des bundespräsidentin. mein vorschlag wäre, sich auch mal in der botanik ein bisserl umzuschauen. sehr gut eignen würde sich z. b. eine der beliebten calla-hybriden (zantedeschia). die sind nämlich gelb, grün, rot und auch schwarz blühend zu erhalten. braun blütige sorten gibt es zum glück nicht.


fdp-taugliche calla-hybride

je nach mehrheitslage müsste man also nur die sorte wechseln. mal ganz abgesehen davon, dass sie im unterhalt um einiges günstiger sind, wie als ein präsidentin aus fleisch und blut. missverständlich äussern otter gar widersprechen können sie übrigens nicht …

calla-rosa

… vielleicht kann ich ja mit diesem bild zumindest herrn westerwelle meinen vorschlag schmackhaft machen ..?