bromelien mix

die familie der bromeliengewächse (bromeliaceae) beinhaltet ca. 60 gattungen, die umgangssprachlich als bromelien bekannt sind. häufig als zimmerpflanze verwendung finden arten aus guzmania, neoregelia oder vriesea. dank züchterischer bearbeitung sind sie in allen nur erdenklichen grössen und farben zu erhalten. gehandelt werden sie oft unter der bezeichnung bromelien mix.

in ihrer natürlichen umgebung wachsen sie zum teil epiphytisch, also auf bäumen sitzend. das sich in ihren trichtern ansammelnde wasser dient z. b. kleinen fröschen als zuhause.

nachfolgend eine auflistung meiner „bromelien“, sortiert nach der lateinischen nomenklatur.

cryptanthus bivittatus
cryptanthus bivittatus

cryptanthus acaulis
cryptanthus acaulis

fascicularia bicolor
fascicularia bicolor

guzmania lingulata
guzmania lingulata

neoregelia carolinae
neoregelia carolinae

vriesea carinata
vriesea carinata

vriesea splendens
vriesea splendens

tillandsien

tillandsia bulbosa
tillandsia bulbosa

tillandsia caput-medusae
tillandsia caput-medusae

tillandsia cyanea
tillandsia cyanea

tillandsia flabellata
tillandsia flabellata

15 Kommentare

  1. phil sagt:

    Hallo, stimmt es, dass das Wasser in ihren Trichter nicht nur kleinen Fröschen als zuhause dient, sondern dass sie es auch benötigt?

    • frau-doktor sagt:

      wenn sie wasser im trichter haben, dann entspricht dies ihrem natürlichen habitus. nach meinen erfahrungen kommen die hier vorgestellten arten aber auch ohne zurecht.

  2. phil sagt:

    Wie oft muss das Wasser im Trichter denn Nachgefüllt werden?

  3. phil sagt:

    stimmt es, dass Bromelien in unseren breitengraden nur ein jahr leben weil sie hier zu niedrige luftfeuchtigkeit haben?

  4. phil sagt:

    Bei meiner Bromelie bilden sich im Moment ca. 2 cm kleine Triebe im untersten Teil des Trichters. Sind das einfach nur Triebe oder kann man die auch verpflanzen? Wenn möglich könnte ich ihnen auch mal ein Bild zukommen lassen…

  5. phil sagt:

    Kann man die Kindel auch an der Pflanze belassen?

    • frau-doktor sagt:

      ja. meine vriesea z. b. ist mit ihrem kindchen bereits seit drei jahren sehr glücklich.

  6. Marlen sagt:

    Hallo
    ich habe 2 verschiedene Bromelien geschenkt bekommen an einer wachsen jetzt diese Kindel hier wurde geschrieben das man diese auch an der Mutterpflanze belassen kann,ich würde gern versuchen absenker zu machen aber andererseits würde es mich interesieren was passiert wenn ich sie dran las,man hat ja dann an einer Pflanze mehrere Blüten wenn diese aber dann verblühen wachsen dann auch immer wieder kleine nach?dann wird doch die Pflanze recht groß,oder??

    wenn man die Kindel dann abmacht muß man diese erst ins Wasser stellen bis sie richtige wurzeln haben oder wachsen die Wurzeln schon im Trichter wenn sie noch an der Mutterpflanzen sind und kommen sie nach dem abtrennen gleich in die Erde??
    Viele Fragen auf einmal ;o)
    Wäre aber sehr Dankbar um Antwort
    Vielen vielen Dank

    • frau-doktor sagt:

      die kindel im wasserglas anzuziehen, habe ich noch nicht versucht. bei mir kamen sie direkt in die erde. eine beschreibung finden sie hier –>

  7. dominik sagt:

    wie lange lebt ein tillandsia

  8. tina sagt:

    da habe ich sicher auch etwas falsch gemacht….
    mir wurde gesagt sie lebt nur 1 Jahr bzw. bekommt pro trichter nur einen blütenstamm, danach bleibe sie einfach nur grün. deshalb hab ich den großen trieb weggeschnitten und somit den kindel platz gemacht. nur tut sich da nichts mehr… wo liegt der fehler?

    lg tina