Bergpalme (Chamaedorea elegans)

bergpalme

Chamaedorea elegans
  1. Trivialname(n): Bergpalme
  2. Synonym(e): k. A.
  3. Familie: Palmengewächse (Arecaceae)
  4. Herkunft/Verbreitung: Mexiko bis Honduras
  5. Weitere Informationen: k. A.

bergpalme chamaedorea

Verwandte Pflanzen:

5 Kommentare

  1. Anonymous sagt:

    Ist diese Pflanze für Tiere (Katzen) giftig??

  2. Astrid van Baare sagt:

    ich hab zwei Fragen,

    soll ich die „Blüten“ vorzeitig abschneiden ? Hab mich erzählen lassen,es wäre besser für die Pflanze.

    siet einiger Zeit sind die Blätter sehr klebrig, kann aber keine Läuse entdecken…? Was kann es sein?

    • frau-doktor sagt:

      also ich lasse die blüten immer dran, bis sie vertrocknet ist. das es der pflanze schadet, konnte ich bis jetzt nicht feststellen.

      bei den klebrigen blättern könnte es sich um guttation handeln. ihre bergpalme scheidet überflüssiges wasser aus. sie schwitzt quasi. das ist eigentlich nicht schlimm, kann aber ein hinweis auf zu nasses substrat sein.

  3. chilla sagt:

    ich habe diese pflanze in meinem teraium und mein batargame frisst die blätter is das gefährlich für ihn ??