Zimmerpflanzen Pflege

begonie (begonia albopicta)

die gattung begonia umfasst ca. 1500 arten, als zimmerpflanze werden meist die elatior begonie und die blattgebonie kultiviert. knollenbegonien sind äusserst beliebte balkon- und kübelpflanzen.

begonia albopicta kann eine höhe von über einem meter erreichen, sie lässt sich z. b. als hochstamm oder auch in der blumenampel kultivieren. zu erhalten ist sie mit rosa und weissen blüten.

begonie (begonia albopicta) pflege

was den standort betrifft, so scheint begonia albopicta keine besonderen ansprüche zu stellen, solange sie nur vor der direkten sonne geschützt ist. hell bis schattig wird gut vertragen, bei mir hängt sie am schattigen nordfenster in der küche. mit winterlichen 12 bis 15 grad und sommerlichen 18 bis 30 grad kommt sie hier sehr gut zurecht.

gegossen wir mässig, aber regelmäßig, die erde sollte gleichmäßig feucht, aber nicht tropfnass gehalten werden. ein kurzzeitiges antrocknen scheint dieser begonien-art nicht zu schaden. gedüngt wird sie während des sommers ca. alle zwei bis vier wochen, mit blühpflanzendünger in der halben konzentration. während des winters wird mein exemplar nicht gedüngt. steht sie zu dieser zeit wärmer, dann kann eine sechswöchige düngung erfolgen.

begonia albopicta freut sich, wenn man sie ab und an besprüht. das befreit ihre blätter von staub.

vermehrung

die vermehrung von begonia albopicta kann durch stecklinge erfolgen. diese kommen entweder direkt ins pflanzsubstrat oder werden im wasserglas vorgezogen.

Zur normalen Version dieser Seite

Impressum | Datenschutz